Ich bin da.

Ich bin da.
Ich bin da.


Ich bin da, um mich dem Leben anzuvertrauen.

Mit allem, was wirklich, wirklich, wirklich zählt.
Alles ist in mir und ich bin in Allem.
Nichts kann mich länger trennen.

 

Ganz tief in dir sitzt noch immer die Überzeugung, nicht verbunden zu sein. Du fühlst dich getrennt, weil du immer noch an Besser und Schlechter glaubst. Lass gut sein. Genug getrennt. Verbinde dich wieder mit dem Leben. Mit Allem, mit Jedem, mit Dir. Und: Mit dem Größeren in dir. Spür deinen Körper. Nimm den Boden wahr, auf dem du stehst. Dreh’ mal wieder die Musik auf und feiere ein Fest! Freu dich! Experimentiere! Sei kreativ darin, dich zu verbinden. Immer und immer wieder neu! Und lass dein Herz dabei geöffnet….
es kann dir nichts passieren:
Du bist da!!