Freude

Freude
Freude


Spür’ Tiefe, Freude, Leichtigkeit.
Kann Angst von Liebe unterscheiden.
Bin richtig, wo ich hingehör’.

 

Du bist auf deiner Wanderung an einem Punkt angelangt, wo du dich wieder leichter erinnerst: Daran, welche Goldschätze du in der Stille deines Seins findest. Du weißt, dass du Räume der Angst nicht betreten musst - dass du die Wahl hast, ob du zitterst oder lachst. Und du erinnerst dich daran, deinen Ängsten zu begegnen und sie dann voller Liebe zu integrieren. In dem Moment, wo sie dich überraschen. Du hast die Schrift deiner inneren Sprache zu lesen gelernt. Lies sie mit all deinen Sinnen und lass dich von einer unbändigen Freude belohnen. Wenn du diese Freude in deinem Innern fühlst – immer und immer wieder - dann wirst du so manches erleben, woran du deine wahre Freude hast!